Tag 5: Relax-Tag 

Es ist wichtig, zu erkennen, dass Ruhe eines der wichtigsten Elemente bei der Hautregeneration ist; sorgen Sie also für ausreichend Schlaf und überlasten Sie Ihre Haut nicht mit Make-up-Produkten. Wie wir wissen, kommt Schönheit nicht nur von außen, sondern wir können der Natur auch von innen ein wenig behilflich sein. Wir beginnen darum heute mit einer Demak’Up Reinigung und unterstützen anschließend mit „Gesichts-Yoga“ unsere Muskeln und die Durchblutung. Ja, richtig gelesen - Yoga für das Gesicht. Im Gesicht befinden sich schließlich 57 Muskeln, die-wie andere Muskeln des Körpers auch-trainiert werden können, um straffer zu werden. Wir zeigen Ihnen fünf Übungen, mit denen Sie Ihr Gesicht trainieren und gleichzeitig entspannen können

Face Yoga

Die Schritte:

Reinigen Sie vor den Übungen Ihr Gesicht mit Demak’Up Wattepads. Ready? Set? Yoga!

Übung 1
Klopfen Sie mit den Fingerspitzen sanft über das ganze Gesicht. Reiben Sie die Hände warm und legen Sie sie anschließend sanft auf die Augen. Schließen Sie die Augen und spüren Sie die Wärme der Hände. Atmen Sie tief ein und aus und entspannen Sie Ihr Gesicht.

Übung 2
Ziehen Sie die Lippen zu einem Fischmund zusammen und versuchen Sie, gleichzeitig zu lachen. Fünf Mal wiederholen.

Übung 3
Formen Sie mit Daumen und Zeigefinger ein C. Entspannen und öffnen Sie die Augen weit mit dem Buchstaben C, den die Finger formen. Achten Sie darauf, dass Ihr Gesicht entspannt und gelöst bleibt. Wiederholen Sie dies drei Mal, wobei das C etwa 10 Sekunden gehalten wird.

Übung 4
Blasen Sie die Wangen mit möglichst viel Luft auf. Pressen Sie die Lippen fest aufeinander. Verschieben Sie die Luft von links nach rechts, hin und her. Für jede Seite zehn Mal wiederholen.

Übung 5
Machen Sie mit den Fingern ein V-Zeichen, legen Sie die Finger dann auf den Anfangs- und Endpunkt der Augenbrauen. Schauen Sie nach oben, während Sie das untere Lid nach oben bewegen und die Augen dadurch schließen. Das Gesicht entspannt halten und sechs Mal wiederholen. Nach der Übung schließen Sie Ihre Augen für zehn Sekunden ganz fest. Und entspannen...

button

Tipp von Kim Berger

Außer, dass Face Yoga die Durchblutung der Haut fördert, werden auch die Gesichtsmuskeln trainiert. Und so, wie wir im Fitness-Studio für Körperspannung trainieren, können wir auch gegen ein „hängendes Gesicht“ arbeiten!

Unwritten Blog

Ich mache mit bei der Demak'up Detox Challenge. Lest meinen Bericht auf Unwrittenblog

Und sie?

Wir sind natürlich sehr auf Ihre Erfahrungen gespannt.

Wie hat Ihnen die heutige Challenge gefallen? Haben Sie noch Tipps und Tricks für andere Teilnehmerinnen?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Jullie reacties